Gründung 1996 / Zeitraum 1996-1999 / Ort 1997-2001 »test bed«, Raum in einer leerstehenden ehemaligen Glühlampenfabrik in Berlin-Mitte
Beteiligte Benjamin Beck, Florian Clauß, Martin Conrads, Chris Flor, Micz Flor, Heike Föll, Ulrich Gutmair, Anja Heilmann, Lia Heilmann, Tanja Lay, Silvan Linden, Kito Nedo, Dennis The Robot, Kathrin Röggla, Stefan Schreck, Dana Sohrmann, Luc Sohrmann, Vera Tollmann, Stephanie Wurster / Schwerpunkte Medienkunst- und Autor/innenkollektiv mit Mitgliedern aus den Bereichen Kunst, Kunstvermittlung, Journalismus, (Medien-) Architektur, Psychologie. Kritische Betrachtung und Anwendung neuer digitaler Technologien auf künstlerische Produktion und soziale Verhältnisse. Arbeit an der Verbindung verschiedener alter und neuer Medien und Produktionsweisen: im Radio (on air), im Internet (net.radio / on line) und in dem halb-öffentlichen Arbeits- und Präsentationsraum »test bed« (on site).
t="1">